In Erinnerung an Dani und Dennis
Der Abschied

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Media Player: Abschied Nehmen - Xavier        Zum Video: Abschied nehmen 

 Der Abschied !

 

Von Freunden aufgestellte Bilder , Blumen und Kerzen vor unserer Haustür in Schafflund !

Ein Licht soll immer für Dich brennen, kleine Maus ! 

Diesen Brief schrieb Dani mit 17 Jahren, der Grund war, weil sie ja immer mit dem Motorrad unterwegs war und man ja nicht vergessen sollte das Axel ja auch schon fast umgekommen wäre bei seinem Motorrad Unfall 1997. Zu dem Zeitpunkt war Dani 6 Jahre alt und hat es nie vergessen. Sie wollte, falls ihr etwas passieren sollte nochmals Danke sagen für alles und ihre Wünsche für die Beerdigung äußern. Wir hofften das niemals erfüllen zu müssen ! 

Ihre Gaki, das war ihr Kuscheltier welches sie schon seit ihrer Geburt besaß und Nachts immer bei sich hatte, natürlich begleitete Gaki sie auch im Schlaf der Unendlosigkeit. Genauso wie der Thorhammer von Toddi, die Taschenlampe,( Du brauchst nicht im dunkeln liegen Maus ), die Bilder von uns, von Dennis und unseren Hunden. 

Sie wollte gerne einen weißen Sarg, sie sollte ihn bekommen ! 

Ein letzter Gruß von uns ! 

 2 weiße Särge und das Bild was Dani, Dennis zu Weihnachten schenkte ! Über 650 Menschen nahmen hier Abschied von den Beiden !

Das Blumenmeer am Nachmittag und ein Platz neben einem Kirschbaum mit rosa Blättern ! 

Die Abschiedsfeier mit Freunden und Verwandten bei uns im Garten, so wie Dani es sich wünschte, nur viel trauriger ! 

Fast alle Danis Freunde hatten ihr den letzten Wunsch erfüllt : Macht eine Abschiedsparty und...

 Keiner soll Schwarz tragen sondern Rosa und Weiß ! Wir erfüllten ihr den letzten Wunsch !

Ihr Couseng Benni, das Bild spricht für sich selbst ! 

Sabine, die beste Freundin versucht Trost zu geben ! 

Ein Licht für Dani und Dennis ! 

 Und wir sprachen ein stilles Gebet für Sie !

Das was dann geschah ließ uns alle erschaudern, die Kerzen auf dem Wasser fanden sich immer zu Pärchen ! 

20 Himmelslaternen sollten zum Himmel geschickt werden und jeder schrieb einen letzten Gruß darauf ! 

Abends um 23:00 Uhr fuhren wir alle zur Unfallstelle !

 Auch hier hatten viele Freunde schon Blumen und Kerzen niedergelegt und Toddi hatte ein Kreuz gemacht !

 Die Laternen mit den Grüßen sollten nun auf die Reise gehen !

 Guten Flug Laterne und überbringe was wir Euch noch zu sagen haben !

 Flieg zum Himmel !

Manchmal wurde es auch ein langer Brief ! 

 ...-...

 Ein letztes Licht in der Dunkelheit !

Ein letztes Abschied nehmen an diesem so unendlich traurigem Tag !!

 

 Und ein letztes Gebet einer verzweifelten Mutter, nur die Frage warum das passieren musste kann keiner beantworten !

 Das Grab von Dani und Dennis in Leck, sie gehörten zusammen, sie sollten zusammen bleiben !

 Am 22 Oktober war nun der Stein fertig und konnte aufgestellt werden Manfred, Axel und Birger legten zusammen das Grab an!

Meike und Frauke sorgten für die Blumen und Planzen, sie sollten es doch ein wenig schön haben ! 

Die Unfallstelle nach fast 6 Mon. immer noch werden Blumen und Lichter dort von Freunden abgelegt !

Wir werden Euch nicht vergessen!

      

  

 

       Ihr fehlt uns so sehr !   

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.